Quartiertreff Stadtrain

Neben den acht neuen «Town Houses» hat die Heimstättengenossenschaft (HGW) 2018 am Spitzweg auch einen neuen Quartiertreff gebaut. Im Dezember 2018 haben ihn die Quartierbewohner zusammen mit allen Beteiligten feierlich eingeweiht.

Der würfelförmige Holz-Pavillon wird vom Quartierverein geführt und steht den Bewohnern des Quartiers – und nur ihnen – für Anlässe zur Verfügung. Der neue Treff verfügt über einen grossen, hellen Saal mit einer Küche sowie über ein grosses Spielzimmer mit Akkustikdämmung im Untergeschoss. Der Pavillon eignet sich für Sitzungen, Vorträge, Kurse, Geburtstage und andere private Feste – die Vermietungstarife sind rechts unten ersichtlich.

Anfragen zur Vermietung des Quartiertreffs werden ausschliesslich per Mail an quartiertreff@qv-stadtrain.ch entgegengenommen. Anrufe werden nicht beantwortet.

Das neue Lokal bietet dem Quartier viele Nutzungsmöglichkeiten. Welcher neue Anlass müsste unbedingt hier stattfinden? Eine Kleidertauschbörse? Ein Englischkurs? Oder in was müsste sich der Quartiertreff gelegentlich verwandeln? In ein Pop-up-Restaurant, in eine Theaterbühne, in einen Konzertsaal? Wer Lust hat, im Lokal einen Anlass auf die Beine zu stellen, meldet sich ebenfalls unter quartiertreff@qv-stadtrain.ch.

Fotos vom Einweihungsfest gibt es hier. Und auch der «Landbote» hat über die neuen Häuschen und den neuen Quartiertreff berichtet (siehe Artikel weiter unten).

 

Aktuelles zu Corona - Quartiertreff wird zum Homeoffice

Das Coronavirus hat unseren Alltag wieder fest im Griff. Im ganzen Land sind die Fallzahlen hoch.

Seit Mitte Januar gilt in der Schweiz eine Homeoffice-Pflicht. Weil viele zu Hause aber nicht so ungestört arbeiten können, wie sie es gerne täten, hat die HGW beschlossen, die Quartiertreffs bis auf Weiteres kostenlos für die Nutzung als Homeoffice zur Verfügung zu stellen (siehe Flyer rechts). Die Reservation der Zeitfenster läuft über Pamela Wälti, Telefon 076 577 77 41 oder quartiertreff@qv-stadtrain.ch.

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Quartiertreffs für private Veranstaltungen und Feste seit dem 11. Dezember 2020 jedoch geschlossen - und bleiben es auch bis auf Weiteres. Wir danken für euer Verständnis und lassen es euch wissen, wenn sich an dieser Regelung etwas ändert.

Die Massnahmen, die der Bundesrat laufend neu beschliesst, haben auch Auswirkungen auf unsere Vereinsanlässe.

Foto: Andreas Mader

Seite_5_Der_Landbote_2018-12-19.pdf