Wer sucht was? Wer hat was? Wer kann was?

In unserem Quartier gibts Fussballprofis und Spitzenköche, Bücherwürmer und Serienjunkies, Gärtnermeister und Fotoprofis. Der eine flickt in der Freizeit gerne Velos, der andere schreinert Tische, der dritte spielt Schlagzeug und ist vielleicht froh, wenn er andere auf sein nächstes Konzert aufmerksam machen kann oder auf das neue Buch, das er geschrieben hat. Hier gibt es Platz dafür – und für viele andere ernsthafte Angebote und Herzenswünsche. Brauchen eure Meerschweinchen ein neues Zuhause, oder möchtet ihr das Velo der Tochter verkaufen? Sucht ihr seit Langem einen Tandempartner, um endlich Chinesisch zu lernen? So oder so: Meldet euch (vorerst höchstens zwei Mal pro Jahr und Haushalt) mit Fotos etc. unter marktplatz@qv-stadtrain.ch. Ob ein Eintrag erscheint und wenn ja, wie lange er online bleibt, entscheidet der Webmaster. 

Zur kleinen Austauschbar geht es übrigens hier, zu den Links und Infos zu den Geschäften und Vereinen im Quartier hier.

Samstag, 7. September 2019, Restaurant Stadtrain


Wer vermisst eine violette Mädchenjacke?

Am Genossenschaftstag vom 6. Juli wurde im Quartiertreff Stadtrain eine violette Mädchenjacke liegengelassen. Wer sie vermisst, meldet sich unter 079 336 18 41.


Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. Juni und 4. Juli 2019

Im Feilenhauer finden Konzerte, Ausstellungen, Theateraufführungen und viele andere spannende Anlässe statt. An idyllischer Lage - direkt an der Eulach - und in wunderbarem Ambiente, nämlich in der alten Feilenfabrik von Rudolf Schwarz an der Hegistrasse 33 g. Das Beste: Der Feilenhauer befindet sich gleich um die Ecke. Von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. Juni ist dort das Vokalensemble Vox Feminae zu Gast. Die Sängerinnen singen in ihrem neuen Programm "Nordlichter" Lieder aus Estland, Finnland, Island, Lettland, Norwegen, Schweden und Siebenbürgen und versprechen ein "dreidimensionales" Hörerlebnis.

Die Konzerte finden am Freitag 28. Juni und Samstag 29. Juni jeweils um 20 Uhr und am Sonntag, 30. Juni, um 11 und um 17 Uhr. Jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn ist die Bar offen, es gibt Sommersuppe und Zimtschnecken, der Eintritt beträgt 25 Franken.

Achtung, es gibt nur 40 Plätze pro Vorstellung. Unbedingt den Vorverkauf unter www.eventfrog.ch nutzen - an der Abendkasse gibt es nur Karten im Ausnahmefall.

Am Donnerstag, 4. Juli, wiederum haben die iranischen Musiker Mohsen Taherzadeh und Maryam Hatef einen Auftritt im Feilenhauer. Sie spielen traditionelle persische Musik und spirituelle Musik der Sufis. Mit Daf und Dayereh, der grossen und der kleinen persischen Rahmentrommel, mit Tanbur und Dotar, den persischen Langhalslauten, und mit Texten von Rumi, dem wohl bekanntesten persischen Dichter und Mystiker (1207 – 1273). Ab 18.30 Uhr ist die Bar offen, es gibt Suppe und Süsses, vielleicht aus persischen Töpfen. Bitte Plätze über info@feilenhauer.net reservieren.